Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Kinder setzen beim Zündeln Wohnwagen in Brand

Brände Kinder setzen beim Zündeln Wohnwagen in Brand

Drei Kinder haben am Sonntag im osthessischen Großenlüder einen Wohnwagen abgefackelt. Die vier, fünf und sechs Jahre alten Sprösslinge spielten im Innenhof eines Anwesens, auf dem Wohnwagen abgestellt war.

Großenlüder. Sie zündelten im Inneren des unverschlossenen Fahrzeugs mit einem Stück Papier und einer gefundenen Packung Grillanzünder und verließen den Wagen. Der Wohnwagen brannte daraufhin komplett ab und beschädigte auch einen in der Nähe abgestellten Motorroller, wie die Polizei in Fulda berichtete. Die Feuerwehr rückte mit vier Fahrzeugen an und löschte die Flammen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama