Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Kind von Baggerschaufel erschlagen: Ermittlungen

Unfälle Kind von Baggerschaufel erschlagen: Ermittlungen

Nach dem tragischen Tod eines Neunjährigen in Hadamar (Kreis Limburg-Weilburg) prüfen die Ermittler, warum sich die Baggerschaufel gelöst und das Kind erschlagen hat.

Voriger Artikel
Schäfer-Gümbel: Härte in Böhmermann-Affäre
Nächster Artikel
Von Einbruch überraschte Frau vertreibt Dieb in der Nacht

Ein Polizeiwagen hält.

Quelle: Bernd Settnik/Archiv

Hadamar. Untersucht werde unter anderem, ob ein technischer Defekt dazu führte oder ein Bedienungsfehler, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Klar sei aber: "Eine Baggerschaufel ist nicht dafür geeignet, Personen zu befördern." Darin hatte der Junge gesessen, als es zu dem Unfall kam. Er war mit seinem Vater mit einem Teleskopstapler auf dem Rückweg von Feldarbeiten gewesen. Ob gegen den 50-Jährigen ermittelt wird, müsse die Staatsanwaltschaft nach Abschluss aller Untersuchungen entscheiden, sagte der Sprecher.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr