Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Kenia ist größter Rosenlieferant

Brauchtum Kenia ist größter Rosenlieferant

Aus Kenia kommen mit Abstand die meisten Rosen nach Hessen. Insgesamt wurden zwischen Januar und November vergangenen Jahres mehr als 161 Millionen Rosen ins Land eingeführt, wie das Statistische Landesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte.

Voriger Artikel
Lebensgefährten erstochen: Drei Jahre Haft für 60-Jährige
Nächster Artikel
Familientragödie: Revolver als Tatwaffe bestätigt

Ein Mann öffnet einen Karton mit Rosen.

Quelle: Frank Rumpenhorst/Archiv

Wiesbaden. Das sind rund fünf Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Die meisten Lieferungen kamen mit 81 Prozent aus Kenia. Danach folgten Blumenimporte aus den Niederlanden (9 Prozent), Sambia (5) und Ecuador (3).

Der Valentinstag am 14. Februar führe nicht dazu, dass die Zahl der eingeführten Rosen in der Zeit in Hessen steige, sagte ein Sprecher der Behörde. Die stärksten Importmonate lägen im Sommer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr