Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Kellerbrand in Marburger Innenstadt

Brände Kellerbrand in Marburger Innenstadt

Im Keller eines Wohnhauses im Marburger Stadtteil Richtsberg hat es in der Nacht zum Montag gebrannt. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurden 24 Menschen vom Rettungsdienst untersucht, eine Person sei vermutlich wegen einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht worden.

Marburg. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens seien bislang unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama