Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Keine höheren Beiträge für AOK-Versicherte in Hessen

Gesundheit Keine höheren Beiträge für AOK-Versicherte in Hessen

Die Versicherten der AOK in Hessen müssen 2015 keine höheren Beiträge zahlen. Obwohl sich die Finanzlage der Branche weiter verschärfe, werde die AOK mit einem stabilen Satz von 15,5 Prozent in das nächste Jahr starten, teilte Hessens größte Krankenkasse am Mittwoch in Bad Homburg mit.

Bad Homburg. Der allein von den Versicherten zu zahlende Anteil betrage 0,9 Prozent.

Für das neue Jahr prognostiziert die gesetzliche Krankenkasse ein Plus von 18,5 Millionen Euro, bei einem Gesamtaufwand von etwa 5 Milliarden Euro. Das meiste Geld fließe in Krankenhausbehandlung, Arzneimittel und ärztliche Behandlung. Bei der AOK Hessen sind nach ihren Angaben 1,5 Millionen Menschen versichert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama