Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Keine größeren Unwetterschäden in Hessen

Wetter Keine größeren Unwetterschäden in Hessen

Anders als in benachbarten Bundesländern ist Hessen dieses Mal um heftige Unwetter herumgekommen. Es habe in der Nacht auf Donnerstag keine größeren Schäden gegeben, sagte ein Sprecher des Lagezentrums in  Wiesbaden am Donnerstagmorgen.

Voriger Artikel
Auto brennt an roter Ampel aus
Nächster Artikel
Vermisste Frau von Freund getötet und vergraben

Keine größeren Unwetterschäden in Hessen.

Quelle: Patrick Pleul/Archiv

Wiesbaden. Ähnlich klang es bei der Polizei in Kassel und in Gießen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes könnte es aber schon im Verlauf des Donnerstags zu weiteren Gewittern von Nordosten her kommen. Möglich seien dann auch Starkregen und Hagelschauer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr