Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Keine Hinweise zu geschändetem Gedenkstein in Kassel

Kriminalität Keine Hinweise zu geschändetem Gedenkstein in Kassel

Die Polizei in Kassel sucht weiter nach den Unbekannten, die in der Nacht zum Montag den Gedenkstein für die NSU-Opfer beschmiert haben. Es gebe bisher keine konkreten Hinweise, sagte ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen.

Voriger Artikel
Junger Mann stirbt bei Autounfall in Knüllwald
Nächster Artikel
Fußballfeld-großes Waldstück in Brand geraten

Zwei Männer säubern den Boden um den geschändeten Gedenkstein.

Quelle: Uwe Zucchi

Kassel. Wenige Stunden nach der Gedenkfeier zum achten Todestag des Kasseler NSU-Opfers Halit Yozgat am Sonntag war der Stein am Halitplatz mit einer bitumenartigen Substanz übergossen worden. Im März 2013 war der Stein schon einmal beschmiert worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr