Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Kaum Schäden in hessischen Wäldern durch "Niklas"

Wetter Kaum Schäden in hessischen Wäldern durch "Niklas"

Orkan "Niklas" hat in den hessischen Wäldern nach einer ersten Einschätzung der zuständigen Landesbehörde keine gravierenden Schäden verursacht. "Er hat zwar ordentlich gepustet, aber der Wald hat gut standgehalten", sagte ein Sprecher von Hessen-Forst am Mittwoch in Kassel.

Kassel. Es seien lediglich einzelne Baumgruppen umgefallen.

Dennoch warnte der Experte auch für die kommenden Tagen noch vor Waldspaziergängen. In den Kronen der Bäume hingen abgebrochene Äste, die jederzeit herunterfallen und Menschen schwer verletzen könnten. Nach Angaben von Hessen-Forst sind die Schäden vergleichsweise gering, weil in Hessen hauptsächlich Laub- und Mischwälder stehen. Deren Bäume tragen derzeit noch keine Blätter, so dass der Wind kaum Angriffsfläche gehabt habe.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama