Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Kassiererin kauft mit vergessener Kreditkarte ein

Kriminalität Kassiererin kauft mit vergessener Kreditkarte ein

Eine Supermarkt-Kassiererin ist in Wiesbaden mit der von einer Kundin vergessenen Kreditkarte kurz entschlossen selbst einkaufen gegangen.

Wiesbaden. Die Freude über den Einkauf währte aber nicht lange, teilte die Polizei in Wiesbaden am Samstag mit. Denn wenig später kamen die Kundin und Supermarktleiter der 21-Jährigen auf die Schliche. Zwar hatte es im Supermarkt am Freitag zunächst geheißen, eine Kreditkarte sei nicht gefunden worden. Doch als die Kreditkartenfirma bei Sperrung der Karte von einem größeren Einkauf in einem nahen Textilgeschäft berichtete, flog die Kassiererin auf. Sie war gerade erst mit Tüten des Geschäftes an ihren Arbeitsplatz zurückgekehrt und hatte ihren Chef gebeten, den Einkauf im Safe des Supermarktes deponieren zu dürfen. Auf den Verdacht angesprochen, gab sie alles zu. Neben einer Anzeige erwartet sie die fristlose Kündigung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama