Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Kampfmittelräumdienst entschärft Bombenreste in Hanau

Notfälle Kampfmittelräumdienst entschärft Bombenreste in Hanau

Der Kampfmittelräumdienst hat in der Hanauer Innenstadt Reste einer Bombe entschärft. Die gefährlichen Überbleibsel waren am Mittwochabend bei Straßenbauarbeiten von einem Baggerfahrer entdeckt worden.

Hanau. Nach etwa einer Stunde konnte der zentrale Freiheitsplatz wieder freigegeben werden, wie die Stadt Hanau am Donnerstag mitteilte. Laut Kampfmittelräumdienst handelte es sich bei dem rostigen Zylinder um den unteren Teil einer sogenannten Stabbrandbombe. Während der Entschärfung musste der Straßenverkehr umgeleitet werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama