Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Kätzchen auf Autobahn bringt Verkehr zum Erliegen

Notfälle Kätzchen auf Autobahn bringt Verkehr zum Erliegen

Ein schwarzes Kätzchen hat den Verkehr auf der Autobahn 67 bei Büttelborn zum Erliegen gebracht. Um das Tier einzufangen, sei die Autobahn am Dienstagmittag kurzzeitig voll gesperrt worden, berichtete die Polizei.

Voriger Artikel
72-Jähriger soll Kokain geschmuggelt haben: Prozess eröffnet
Nächster Artikel
2,5 Millionen Euro Haschisch in Hessen sichergestellt

Ein Stau auf einer Autobahn ist zu sehen.

Quelle: Frank Rumpenhorst/Archiv

Büttelborn. Das Tier flüchtete vor den Beamten in den Motorraum eines der angehaltenen Autos. Dessen Fahrer steuerte seinen Wagen im Schritttempo von der Autobahn, dort wurde das Kätzchen befreit und ins Tierheim gebracht. Verletzt wurde es bei seinem Abenteuer nicht. Wem es gehört, war zunächst unklar. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr