Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Kachelmanns Ex-Geliebte sieht sich als Opfer eines Skandals

Prozesse Kachelmanns Ex-Geliebte sieht sich als Opfer eines Skandals

Jörg Kachelmanns Ex-Geliebte sieht sich als Opfer eines "Justizskandals". Das Oberlandesgericht Frankfurt hat Claudia D. am Mittwoch dazu verurteilt, dem Wettermoderator die Kosten für Gutachten zu seiner Verteidigung zu erstatten.

Voriger Artikel
Kachelmann: "Vertrauen in die deutsche Justiz zurückbekommen"
Nächster Artikel
Ehefrau wegen Redseligkeit erstochen: Sieben Jahre Haft

Claudia D. wurde zur Zahlung von mehr als 7000 Euro Schadensersatz verurteilt.

Quelle: Frank Rumpenhorst

Frankfurt/Main. Ihr vorzuwerfen, sie habe die Vergewaltigung nur erfunden, sei "ein katastrophales Fehlurteil" eines "rein männlich besetzen Senats", sagte sie nach der Urteilsbegründung. Das Gericht wolle ein Exempel statuieren: "Man will uns Frauen stumm schalten." Die Richter beschimpfte sie mit den Worten "Ihr armseligen, feigen Frauenverächter".

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr