Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Juwelier wird Opfer von Trickdiebinnen

Juwelier wird Opfer von Trickdiebinnen

Zwei Trickdiebinnen haben bei einem Darmstädter Juwelier Ringe im Wert von 40.000 Euro erbeutet.

Voriger Artikel
Karambolage auf A4 in Osthessen
Nächster Artikel
Waldkappel

(Archivfoto)

Darmstadt. Zwei Trickdiebinnen haben einem Juwelier in Darmstadt Ringe im Wert von 40.000 Euro geklaut.

Die beiden gut gekleideten Damen hätten sich am 29.1. zunächst für verschiedene Schmuckstücke interessiert, teilte die Polizei am 30. mit. Als der Ladenbesitzer abgelenkt war, habe eine der Täterinnen einen Ringkasten aus dem Schaufenster genommen und unter ihrer Kleidung versteckt.

Verschwunden sind 56 Goldringe, die teilweise mit Edelsteinen besetzt waren. Die beiden Diebinnen entkamen unerkannt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr