Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Jungbulle legt Verkehr lahm: Tier öffnet Anhänger-Tür

Notfälle Jungbulle legt Verkehr lahm: Tier öffnet Anhänger-Tür

Ein ausgebüxter Jungbulle hat am Dienstag für eine zweistündige Vollsperrung auf der Bundesstraße 456 zwischen Bad Homburg und Wehrheim gesorgt. Dem Tier sei es gelungen, die Tür des Anhängers zu öffnen und zu flüchten, teilte die Polizei mit.

Bad Homburg. Ein bayerischer Bauer hatte den Bullen in Schmitten (Hochtaunuskreis) gekauft. Beim Abtransport entwich das Tier. Der verdutzte Besitzer schaffte es nicht, den Bullen einzufangen. Das Tier verschwand in einem Wald, lief aber auch auf die Fahrbahn. Wegen der Unfallgefahr wurde die Straße gesperrt. Gefunden werden konnte der Jungbulle zunächst nicht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama