Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Juliette Gréco verabschiedet sich in Frankfurt von deutschen Fans

Musik Juliette Gréco verabschiedet sich in Frankfurt von deutschen Fans

Mit 88 Jahren wird sich Juliette Gréco, die große Dame des französischen Chanson, von der Bühne verabschieden. Das einzige Deutschlandkonzert ihrer Abschiedstournee wird die Sängerin am 10. Mai in Frankfurt in der Alten Oper geben.

Voriger Artikel
Eltern gestehen Mord an Tochter: Beziehung zu Freund abgelehnt
Nächster Artikel
Jörn Dulige als Vorsitzender des hr-Rundfunkrats bestätigt

Juliette Gréco hat Bühnenabschied verkündet.

Quelle: epa Keystone Gillieron/Archiv

Frankfurt/Main. Dies gab der Konzertveranstalter BB Promotion am Freitag bekannt.

Gréco, die am 7. Februar ihren 88. Geburtstag feiert, hatte am Donnerstag in einem Interview mit dem französischen Fernsehsender RTL ihren Bühnenabschied verkündet. Auch wenn sie auf der Bühne keinesfalls müde sei, wolle sie "nicht zu weit gehen" und "nicht das Schauspiel einer alten Frau abgeben, die sich an etwas festklammert". Der Schritt sei für sie "schwierig, kompliziert und schmerzhaft", gestand sie.

Auf ihrer Welttournee mit dem Titel "Merci" wird sie von ihrem Ehemann Gérard Jouannest (Klavier) und Jean-Louis Matinier begleitet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr