Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Jugendliche ohne Fahrschein attackieren Zugbegleiter

Kriminalität Jugendliche ohne Fahrschein attackieren Zugbegleiter

Zwei 18-Jährige ohne Fahrschein haben bei einer Bahnfahrt von Hanau nach Frankfurt einen Zugbegleiter attackiert. Sie hätten ihn geschlagen und getreten sowie sein Hemd zerrissen, berichtete die Bundespolizei am Mittwoch.

Frankfurt/Hanau. Zu den Verletzungen des Mannes machte die Polizei keine Angaben. Er hatte in der Nacht zum Mittwoch die Fahrscheine kontrolliert. Die beiden Jugendlichen hatten kein Ticket und weigerten sich, ihre Ausweise zu zeigen. Nach einem Streit griffen die Schwarzfahrer den Mann an. An einem Bahnhof in Frankfurt konnte einer von ihnen flüchten, der andere wurde von dem Zugbegleiter festgehalten und der Polizei übergeben. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama