Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Jürgen Ponto-Literaturpreis für Sandra Weihs

Literatur Jürgen Ponto-Literaturpreis für Sandra Weihs

Die österreichische Autorin Sandra Weihs wird in diesem Jahr mit dem mit 15 000  Euro dotierten Literaturpreis der Jürgen-Ponto-Stiftung geehrt. Die 1983 in Kärnten geborene Schriftstellerin erhalte die Auszeichnung für ihren Debütroman "Das grenzenlose Und", teilte die Stiftung am Montag in Frankfurt mit.

Frankfurt/Main. Der Roman sei eine packende, beklemmend realistische, harte Erzählung über junge Menschen heute, in sehr direkter Sprache. Das Buch schildert die Geschichte über die Begegnung einer depressiven Frau mit einem todkranken Mann. Der Preis für junge Autoren wird am 26. November im Frankfurter Literaturhaus überreicht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama