Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
"J-Lo" steckt in Kaninchenbau fest: Feuerwehr rettet Hund

Notfälle "J-Lo" steckt in Kaninchenbau fest: Feuerwehr rettet Hund

"J-Lo" kannte nur den Weg vorwärts, und das wurde dem kleinen Hund fast zum Verhängnis: Die Frankfurter Feuerwehr hat das Tier in einer aufwendigen Aktion am Samstag aus einem Kaninchenbau gerettet.

Frankfurt/Main. Der Terrier war in einem Beet zwei bis drei Meter tief in den Bau gekrochen und kam nicht mehr zurück, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. Das habe die Besitzerin glücklicherweise beobachtet.

Die alarmierte Feuerwehr habe "J-Lo" zunächst mit einer Endoskop-Kamera lokalisiert und dann ausgegraben. Das habe mehrere Stunden gedauert, sagte der Sprecher. Mehrere Wurzeln eines Baumes hätten dafür entfernt werden müssen. Das Ergebnis des Einsatzes: "Hund wohlauf", sagte der Sprecher. Er habe nach dem ganzen Stress ordentlich Durst gehabt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama