Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Iraner wollte explosive Flüssigkeit schmuggeln

Frankfurt Iraner wollte explosive Flüssigkeit schmuggeln

Der Zoll hat Hunderte Passagiere eines Lufthansa-Jumbos nach Zeitungsinformationen vor einer gefährlichen Situation bewahrt.

Voriger Artikel
Prozessauftakt Mordversuch vor Disco
Nächster Artikel
Toter Fallschirmspringer - Unfallursache unklar

Bei einer Zoll-Kontrollen am Flughafen Frankfurt wurde die Flüssigkeit entdeckt.

Frankfurt . Wie die «Bild»-Zeitung (Mittwoch) berichtet, wurde am vergangenen Freitag in Frankfurt ein 37 Jahre alter Iraner bei dem Versuch ertappt, rund 200 Liter leicht entzündlichen Parfüm-Alkohol an Bord einer Maschine nach Teheran zu schmuggeln.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr