Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Investor baut in Offenbach 200 Wohnungen für Studenten

Kommunen Investor baut in Offenbach 200 Wohnungen für Studenten

Im neuen Hafenviertel von Offenbach sollen mehr als 200 Mini-Wohnungen entstehen. Ein privater Investor will rund 30 Millionen Euro in das am Mittwoch vorgestellte Projekt stecken.

Offenbach. Vorgesehen sind komplett eingerichtete Appartements zwischen 20 und 50 Quadratmetern. Zielgruppe seien vor allem Studenten an den Hochschulen in Frankfurt und Offenbach, heißt es in einer Mitteilung des in Aalen (Baden-Württemberg) ansässigen Investors "i Live".

Die Wohnungen sollen zunächst verkauft und dann zu Preisen zwischen 370 und 820 Euro vermietet werden. Der Baubeginn ist für 2015 angepeilt. Ein weiteres Projekt plant "i Live" in Frankfurt. Dort gebe es aber noch keinen Vertrag, sagte ein Firmensprecher. Nach ähnlichem Modell baut das Unternehmen Wohnungen in Aalen, Berlin und Heidelberg.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama