Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Internetclub für Datenschutz gegründet

Verbraucher Internetclub für Datenschutz gegründet

Acht Unternehmer und Internet-Fachleute haben in Frankfurt einen Internetclub gegründet, der sich für Datenschutz stark macht. Der sogenannte Data Assistance Europe will das Datenbewusstsein der Bürger wecken und steigern, wie der Sprecher, der Soziologe Alfred Fuhr, mitteilte.

Voriger Artikel
Massenschlägerei in Flüchtlingsheim mit 80 Personen
Nächster Artikel
Nilgänse breiten sich aus: Warnung vor aggressiven Vögeln

Der Soziologe Alfred Fuhr. Foto: privat/Archiv

Frankfurt/Main. Geplant ist die Gründung eines Vereins. Ein Bürgerrecht auf Datensouveränität und Datenkontrolle gehört zu den wesentlichen Forderungen der Gruppe. Dazu müsse auch die Berichtigung und Löschung eigener Daten gegenüber dem Staat, aber auch gegenüber Kreditauskunfteien gehören.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr