Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Internetbetrug: Fuldaer Student vor Gericht

Prozess Internetbetrug: Fuldaer Student vor Gericht

Ein 26 Jahre alter Student aus Fulda und zwei Kommilitonen müssen sich seit Montag wegen gewerbsmäßigen Betrugs vor dem Landgericht Göttingen verantworten.

Fulda/Göttingen. ­ Sie sollen rund 27 000 Menschen im Internet um mindestens 132 000 Euro geprellt haben. Mit Hilfe einer Datenbank sollen sie laut Anklage E-Mails mit einem Link auf die Internetseite www.fabrik-einkauf.com verschickt haben. Wer die Seite in der Hoffnung auf einen besonders günstigen Einkauf beim Großhändler anklickte, erhielt wenige Tage später eine Rechnung über 86 Euro. Die Begründung: Das sei der Preis für die Anmeldung auf der Seite. Viele Internetnutzer zahlten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama