Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Internationaler Riesenchor auf Gospelkirchentag in Kassel

Kirche Internationaler Riesenchor auf Gospelkirchentag in Kassel

Rund 6000 Sänger stimmen das Lied "We are changing the world" an: Mit dem Auftritt eines Massenchors ist am Sonntag der 7. Internationale Gospelkirchentag in Kassel zu Ende gegangen.

Voriger Artikel
Fußballgroßer Eisbrocken geht in Eppstein nieder
Nächster Artikel
73-Jährige bei Wohnhausbrand verletzt

Die auftretenden Chöre kamen aus aller Welt.

Quelle: Uwe Zucchi/Archiv

Kassel. Zu dem öffentlichen Abschluss-Gottesdienst des Chortreffens auf dem Königsplatz kamen nach Veranstalterangaben bis zu 5000 Menschen - trotz heftigen Regens. Das Treffen gilt als Europas größtes Gospelfestival.

Insgesamt seien an den drei Tagen des Festivals rund 45 000 Besucher gekommen, sagte Sprecher Markus Möhl. "Es waren alle Bühnen immer unglaublich voll", sagte er. "Die Kasseler haben sich anstecken lassen." Aufgetreten waren rund 150 Chöre aus 15 Nationen in der Innenstadt, auf Straßen, Plätzen und in Kirchen. Dabei waren Chöre aus Schweden, Slowenien, Kamerun oder Namibia.

Der Gospelkirchentag wird alle zwei Jahre gefeiert. 2012 in Dortmund wurden knapp 70 000 Besucher gezählt. 2016 soll der Gospelkirchentag in Braunschweig stattfinden. Gospels sind in Deutschland vor allem durch den Kinofilm "Sister Act" bekanntgeworden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr