Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Interesse an Chinesisch wächst

Hessen Interesse an Chinesisch wächst

Jeder redet über China, doch kaum einer kann die Sprache. Inzwischen lernen bundesweit etwa 5000 Schüler an 50 Schulen Chinesisch als zweite oder dritte Fremdsprache.

Voriger Artikel
Eisenbahntunnel wieder offen
Nächster Artikel
Fisch auf Sandbank im Rhein gestrandet

Steigende Nachfrage: Immer mehr Schüler lernen Chinesisch. (Archiv)

Frankfurt. Lockere Arbeitsgruppen (AG) - ein bis zwei Stunden in der Woche - werden in etwa 300 Schulen angeboten. Über 40 davon in Hessen, zum Beispiel in der Frankfurter Holzhausen-Schule. Hessen steht allerdings bei Chinesisch nach Ansicht von Fachleuten erst am Anfang. Das Bundesland sei noch «Entwicklungsland», sagt Christina Neder vom Fachverband Chinesisch (FaCh). Einen richtigen Lehrplan für Chinesisch gebe es in Hessen nicht, auch Abi-Prüfungen seien noch nicht möglich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr