Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Intercity fährt gegen Holzladung: Keine Verletzten

Unfälle Intercity fährt gegen Holzladung: Keine Verletzten

Glimpflich ausgegangen ist die Kollision eines Zuges mit einer Ladung Holz in Mittelhessen. Ein Arbeiter habe nicht aufgepasst, so dass der Intercity am Dienstag in Marburg dagegen gefahren sei, berichtete die Bundespolizei am Mittwoch in Kassel.

Marburg/Kassel. Verletzt wurde niemand, auch der Zug blieb unbeschädigt und konnte nach einem kurzen Halt weiter Richtung Sylt fahren. Der 27 Jahre alte Bauarbeiter wollte demnach an einem Bahnsteig des Bahnhofes Marburg-Süd einen mit Abrissholz beladenen Anhänger wenden. Die Ladung ragte dadurch allerdings bis ins Gleisbett hinein - und der Zug fuhr dagegen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama