Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Innenminister Beuth kein Karnevalspräsident mehr

Brauchtum Innenminister Beuth kein Karnevalspräsident mehr

Die Dachorganisation Wiesbadener Karneval (Dacho) muss künftig ohne ihren Sitzungspräsidenten feiern und schunkeln: Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) hat sich vor allem wegen seines Dauereinsatzes in der Flüchtlingskrise von dem Amt zurückgezogen.

Voriger Artikel
Ermittlungen nach tödlicher Spritztour laufen weiter
Nächster Artikel
Intelligente Streufahrzeuge für Hessens Straßen

Peter Beuth (CDU).

Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv

Wiesbaden. Der Dacho-Vorsitzende Simon Rottloff äußerte am Freitag Verständnis für den Schritt des Ministers, bedauerte die Entscheidung aber sehr. Beuth hatte den Posten zwei Jahre lang bekleidet. Bei der Jahreshauptversammlung im Mai nächsten Jahres soll ein neuer Sitzungspräsident gewählt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr