Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° Regen

Navigation:
Initiative schlägt Bundesgartenschau im Mittelrheintal vor

Ausstellungen Initiative schlägt Bundesgartenschau im Mittelrheintal vor

Eine regionale Initiative aus Wirtschaft, Tourismus und Politik hat sich für eine Bundesgartenschau (Buga) im Mittelrheintal ausgesprochen. Die Schau könnte zum Bau einer neuen Rheinbrücke beitragen und den Tourismus voranbringen, teilte die Initiative Region Koblenz-Mittelrhein am Dienstag mit.

Voriger Artikel
Frankfurter bedroht Polizisten mit Schreckschusswaffe
Nächster Artikel
Schriftstellerin Gabriele Wohmann gestorben

Eine Initiative schlägt vor, die Buga 2031 im Mittelrheintal abzuhalten.

Quelle: Thomas Frey/Archiv

Koblenz. Die Idee einer Buga im Jahr 2031 hatte auch schon der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) ins Gespräch gebracht. Zuletzt war Koblenz 2011 Gastgeber einer Buga in Rheinland-Pfalz. Die Blumenschau hatte fast 3,6 Millionen Gäste und Einnahmen von rund 42 Millionen Euro gebracht. Das Mittelrheintal liegt zwischen Bingen (Rheinland-Pfalz) und Rüdesheim (Hessen) im Süden sowie Koblenz im Norden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr