Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Initiative für mehr Nistplätze in Kirchtürmen

Umwelt Initiative für mehr Nistplätze in Kirchtürmen

Kirchengemeinden in Südhessen sollen bedrohten Vogelarten wie Schleiereule, Fledermaus oder Wanderfalke helfen. Dazu haben die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), der Naturschutzbund (Nabu) und das hessische Umweltministerium die Initiative "Lebensraum Kirchturm" gestartet.

Voriger Artikel
Tagesmütter für Flüchtlingskinder gesucht
Nächster Artikel
Bahn baut Lärmschutzwände und rüstet Güterwaggons um

Hessener Kirchen sollen bedrohten Vogelarten helfen.

Quelle: Rolf Haid/Archiv

Wiesbaden. Im Rahmen des Projekts würden Nabu-Gruppen vor Ort überprüfen, ob in Kirchtürmen Tiere eingezogen seien und was zu deren Schutz getan werden könne, sagte der Nabu-Vorsitzende Gerhard Eppler am Montag. Außerdem könnten Nisthilfen angebracht werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr