Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Immer mehr Beratungsbedarf bei Vergiftungen

Mainz Immer mehr Beratungsbedarf bei Vergiftungen

Der Beratungsbedarf bei akuten Vergiftungen steigt.

Mainz. Vergangenes Jahr gingen bei der gemeinsam von Hessen und Rheinland-Pfalz betriebenen Giftinformationszentrale in Mainz 32 000 Anrufe ein, fünf Prozent mehr als im Jahr zuvor, wie Gesundheitsstaatssekretärin Petra Müller-Klepper am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. 13 400 Anfragen kamen demnach aus Hessen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel