Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
ICE-Streckenabschnitt wegen Überschwemmung gesperrt

Verkehr ICE-Streckenabschnitt wegen Überschwemmung gesperrt

Nach starken Regenfällen ist die ICE-Strecke zwischen Frankfurt und Köln in der Nacht zum Montag in einem Abschnitt bei Raunheim (Kreis Groß-Gerau) über Stunden gesperrt gewesen.

Voriger Artikel
Prozess um getötete Asylbewerberin
Nächster Artikel
Prügelei auf der Autobahn

Ein ICE-Zug fährt eine Kurve.

Quelle: Wolfgang Thieme/Archiv

Frankfurt/Main. Da dadurch der Fernbahnhof am Flughafen Frankfurt nicht mehr angefahren werden konnte, wurden etwa 13 Schnellzüge über den Regionalbahnhof umgeleitet. Grund waren starke Regenfälle, die zu einer Überschwemmung der Gleise sorgten. Das Technische Hilfswerk musste Wasser aus einer Senke pumpen. Am Montagmorgen konnten sämtliche Züge wieder problemlos passieren, wie ein Bahnsprecher mitteilte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr