Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 11 ° heiter

Navigation:
ICE-Strecke Hannover-Kassel wieder freigegeben

Verkehr ICE-Strecke Hannover-Kassel wieder freigegeben

Nach einer über zwei Wochen dauernden Sperrung ist der ICE-Verkehr zwischen Hannover und Kassel am Montag wieder aufgenommen worden. Auf der Strecke war der Schotter in den Gleisbetten erneuert worden, wie die Deutsche Bahn mitteilte.

Voriger Artikel
"Tracker" gegen Holzdiebe im Forst: "Das funktioniert"
Nächster Artikel
Mutter wegen Vernachlässigung von Tochter vor Gericht

Ein ICE der Deutschen Bahn fährt über eine Bahntrasse.

Quelle: Julian Stratenschulte/Archiv

Hannover. Demnach waren gut 90 Kilometer der Route für die Bauarbeiten gesperrt. Durch die Umleitung der Fern- und Nahverkehrszüge kam es zu längeren Fahrtzeiten und geänderten An- und Abfahrtszeiten. Die Bauarbeiten seien wie geplant beendet worden, teilte die DB mit. Die 1991 in Betrieb gegangene und viel befahrene Strecke Hannover-Kassel-Würzburg soll nach Angaben der Bahn ab 2019 grundlegend erneuert werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr