Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Hunderte Retter üben den Ernstfall an Schiersteiner Brücke

Verkehr Hunderte Retter üben den Ernstfall an Schiersteiner Brücke

Hunderte Helfer von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei proben in Wiesbaden den Ernstfall. Rund um die Schiersteiner Brücke werden am Samstag (20.6.) rund 350 Retter  verschiedene Szenarien an Land, im Wasser und in der Luft üben, wie die Stadt am Mittwoch mitteilte.

Wiesbaden. Auf der Autobahn 643, zu der die Schiersteiner Brücke gehört, werde am Vormittag in beiden Richtungen jeweils ein Fahrstreifen gesperrt, außerdem müsse der Verkehr mehrfach angehalten werden. Auch auf der Autobahn 66 (Wiesbaden-Frankfurt) ist laut Stadtverwaltung mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Die Schiersteiner Brücke war zuletzt nach einem Bauunfall auf rheinland-pfälzischer Seite wochenlang gesperrt gewesen. Seit April dürfen zumindest Autos wieder über sie fahren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr