Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Holzkohlegrill in Wohnung benutzt: Vier Menschen verletzt

Notfälle Holzkohlegrill in Wohnung benutzt: Vier Menschen verletzt

Bei der Benutzung eines Holzkohlegrills in ihrer Wohnung sind in Hattersheim (Main-Taunus-Kreis) ein Vater und seine drei Kinder verletzt worden. Eine 17-Jährige hatte am Donnerstagabend zusammen mit ihren 13 und 15 Jahre alten Brüdern den Grill im Wohnzimmer angezündet, wie die Polizei in Wiesbaden am Freitag mitteilte.

Hattersheim/Wiesbaden. Kurz darauf wurde den Geschwistern und ihrem 37-jährigen Vater schwindelig. Mit Verdacht auf Gasvergiftungen wurden sie in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr lüftete die Wohnung, die weiterhin bewohnbar ist.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama