Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Hoher Sachschaden bei Scheunenbrand

Brände Hoher Sachschaden bei Scheunenbrand

Bei einem Scheunenbrand in Gründau (Main-Kinzig-Kreis) ist in der Nacht zu Sonntag ein hoher Sachschaden entstanden. Wie die Polizei mitteilte, stand die Feldscheune kurz vor Mitternacht voll in Brand.

Voriger Artikel
Bewaffneter Räuber bedient sich aus Kasse
Nächster Artikel
Keine Ausschreitungen beim Hessen-Derby: Polizei zufrieden

Das Blaulicht an einem Feuerwehrwagen leuchtet.

Quelle: Stefan Sauer/Archiv

Gründau. Die Flammen zerstörten nicht nur mehrere hundert Stroh- und Heuballen, sondern auch landwirtschaftliche Geräte und Fahrzeuge. Der Schaden wird auf 350 000 bis 400 000 Euro geschätzt. Menschen oder Tiere kamen nicht zu Schaden. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr