Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Hochdotierter Preis für Rheumatologie an Forscher Kollias verliehen

Gesundheit Hochdotierter Preis für Rheumatologie an Forscher Kollias verliehen

Der Carol-Nachman-Preis für Rheumatologie ist an den Wissenschaftler George Kollias verliehen worden. Damit werde der Forscher aus Griechenland vor allem für Pionierleistungen auf dem Gebiet entzündungsfördernder Botenstoffe geehrt, teilte die Stadt Wiesbaden am Freitag mit.

Wiesbaden. Der mit 37 500 Euro dotierte Preis ist nach Angaben der Stadt der höchstdotierte Rheumapreis weltweit. Das Kuratorium lobte die wissenschaftlichen Verdienste von Kollias, die der Behandlung rheumatoider Arthritis und anderer Rheumaerkrankungen zugutekämen. Stifter des Preises ist Carol Nachman, ein langjähriger Spielbank-Konzessionär und Ehrenbürger Wiesbadens. Seit dem Tod Nachmans zahlt die Spielbank Wiesbaden den Preis.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr