Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Hobbygärtner setzt Haus in Brand

Feuer Hobbygärtner setzt Haus in Brand

Beim Abfackeln von Unkraut mit einem Gasbrenner hat ein Hobbygärtner in Lauterbach (Vogelsbergkreis) sein Haus angezündet.

Lauterbach. Die Flammen griffen zunächst auf eine Hecke, dann auf einen Holzvorbau im Eingangsbereich und schließlich auf den Dachstuhl über, berichtete die Polizei am Montag. Die Feuerwehr bekam die Flammen aber schnell in den Griff. Verletzt wurde niemand, es entstand ein Sachschaden von etwa 50 000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama