Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Hessnatur büßt Umsatz ein

Textil Hessnatur büßt Umsatz ein

Der Naturmodehändler Hessnatur hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011/2012 (30. September) Umsatz eingebüßt. Die Erlöse gingen vom Rekordwert des Vorjahres mit 72 Millionen Euro auf 69,8 Millionen Euro zurück, wie das jüngst von der Schweizer Investmentgesellschaft Capvis übernommene Unternehmen am Mittwoch im mittelhessischen Butzbach berichtete.

Butzbach. Den Rückgang führte die Geschäftsführung vor allem auf eine weniger erfolgreiche Kollektion zurück. Auch das generell schwache Jahr für die Textilbranche habe dazu beigetragen. Keine Angaben machte Hessnatur dazu, inwiefern die Querelen um die Übernahme des eine Rolle gespielt hatten. Damals war im Internet zu einem Boykott des Handelshauses aufgerufen worden, um einen Einstieg der Schweizer zu verhindern. Der Betriebsrat und einige Kunden favorisierten stattdessen eine Übernahme durch die eigens gegründete Genossenschaft hnGeno.

Zum Gewinn machte das bislang profitable Modehaus, das sich als Marktführer für Ökomode sieht, keine Angaben. Profitieren konnten die Butzbacher vom Online-Geschäft: Der Anteil der Internetbestellungen sei von 33 auf 42,5 Prozent gestiegen. 85 Prozent der Neukunden seien online gewonnen worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel