Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Hessiale in Hanau mit ausgewählten Künstlern

Landeskunstausstellung Hessiale in Hanau mit ausgewählten Künstlern

20 Künstler stellen ihre Werke bei der Hessiale 2009 in Hanau aus.

Hanau. Vom 23. August bis 20. September sind Gemälde, Skulpturen und Installationen bei der Landeskunstausstellung zu sehen. Gezeigt werden die Stücke im Congress Park, im Schlossgarten und im Deutschen Goldschmiedehaus. Eine Jury wählte aus mehr als 150 Bewerbern 20 Künstler aus. Zugelassen waren nur Mitglieder des Bundesverbands Bildender Künstler. Der BBK ist nach Angaben vom Donnerstag mit 10 000 Mitgliedern der größte Künstlerverband Europas. Die Hessiale wird nach Ausstellungen in Wiesbaden (1994, 1998), Gießen (2002) und Kassel (2005) zum fünften Mal veranstaltet.

(Öffnungszeiten: täglich 9.00 bis 17.00 Uhr; geschlossen 11. bis 13. September und 18./19. September. Im Congress Park Hanau und Schlossgarten Eintritt frei, Sonderausstellung Schmuck/Kleinplastik im Deutschen Goldschmiedehaus Hanau 2,50 Euro (ermäßigt 1,50 Euro))

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama