Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Hessens Skigebiete locken mit weißer Pracht

Wetter Hessens Skigebiete locken mit weißer Pracht

In Hessens Skigebieten tummeln sich zum Jahreswechsel die Wintersportler. In Willingen im Norden des Landes herrsche "guter Betrieb", sagte ein Sprecher am Mittwoch.

Willingen/Michelstadt. Mit Kunstschnee gebe es etwa 35 Zentimeter weiße Pracht. An diesem Freitag werde die Flutlicht-Saison gestartet. Flutlicht-Skifahren sei dann an beleuchteten Pisten von 18.30 Uhr bis 21.45 Uhr möglich.

Auf der Wasserkuppe in der Rhön gebe es "ziemlich starken Andrang", sagte eine Tourismus-Sprecherin. "Die Parkplätze sind fast voll." Wintersportler könnten mit fast 20 Zentimeter Schnee rechnen, im Skigebiet mit noch einmal fünf Zentimeter Kunstschnee dazu. Auch im Odenwald waren Skilifte in Betrieb. Dort gab es bis zu 20 Zentimeter Schnee.

Frischer Schnee ist wenig in Sicht: Bis zum Samstag ist das Wetter in Hessen eher unbeständig. Nur im Bergland schneit es etwas, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach am Mittwoch berichtete. In den höheren Lagen liegen die Temperaturen noch um die null Grad, im Flachland ist es wärmer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama