Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Hessens Baumkronen leuchten grün: Förster setzen auf Nachhaltigkeit

Umwelt Hessens Baumkronen leuchten grün: Förster setzen auf Nachhaltigkeit

Hessische Förster achten zunehmend auf eine nachhaltige Bewirtschaftung ihrer Wälder. Immer mehr Waldbesitzer im Land erhalten dafür das FSC-Zertifikat, das von der gemeinnützigen Organisation Forest-Stewardship-Council (FSC) vergeben wird.

Voriger Artikel
Polizei findet viele Mängel an Schulbussen
Nächster Artikel
Clueso macht die WG sauber, bevor die Putzfrau kommt

Der Frankfurter Stadtwald erhält FSC-Zertifikat.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. Das jüngste Siegel bekam am Freitag der Frankfurter Stadtwald.

Insgesamt 32 000 Hektar zertifizierte Wälder und zehn Forstbetriebe gibt es nach Angaben der Organisation nun in Hessen - die gesamte Waldfläche in Hessen umfasst knapp 900 000 Hektar. "Das ist eine deutliche Zunahme an Wäldern im Land, die den Kriterien ökologischer Waldwirtschaft entsprechen", sagte FSC-Sprecher Lars Hoffmann. Nach Angaben des städtischen Grünflächenamtes ist Frankfurt mit seinem Stadtwald der größte kommunale Waldbesitzer in Hessen. Für die zuständige Abteilungsleiterin Tina Baumann hat die Stadt deshalb eine Vorbildfunktion für die nachhaltige Forstwirtschaft in der Region.

Dem Siegel für den Frankfurter Stadtwald und anderen bereits zertifizierten Waldgebieten sollen in Hessen noch weitere folgen: Bis Anfang kommenden Jahres sollen laut Hoffmann zehn Ämter des hessischen Staatsforstes das Zertifikat erhalten.

Mit dem Siegel garantiert der FSC die Einhaltung internationaler Standards der nachhaltigen Waldwirtschaft. Nach eigenen Angaben gilt das Zertifikat für fünf Jahre, wobei jährlich kontrolliert wird. Die Organisation stellt so sicher, dass unter anderem auf Pestizide, bleihaltige Jagd-Munition sowie Kahlschlag verzichtet wird. Das Ziel sei eine naturnahe Waldgesellschaft, so Baumann.

Entscheidendes verändert sich für den Frankfurter Forstbetrieb durch das Zertifikat aber nicht. Nach eigenen Angaben erfüllte die bisherige Bewirtschaftung des Stadtwaldes die FSC-Kriterien bereits weitestgehend.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr