Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Hessen bleibt Pendlerland

Arbeit Hessen bleibt Pendlerland

Hessen zieht nach wie vor viele Pendler aus den benachbarten Bundesländern an. Allein aus Rheinland-Pfalz fanden vergangenes Jahr 95 000 Menschen Arbeit in Hessen, wie die Arbeitsagentur berechnet hat.

Wiesbaden. Aus Bayern kamen etwa 56 000 Beschäftigte nach Hessen, aus Nordrhein-Westfalen 51 000. Beliebtestes Zielland für Hessen war Baden-Württemberg mit 50 000 Pendlern. Rückblickend auf das Jahr 2012 teilte das Statistische Landesamt mit, dass 360 400 Erwerbstätige nach Hessen und 219 600 aus Hessen heraus gependelt seien. Das Pendlerplus nach Hessen sei fast so hoch gewesen wie 2011, schrieb die Behörde in Wiesbaden am Donnerstag.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama