Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° Schneefall

Navigation:
Hessen bestaunen Sonnenfinsternis: Wolken im Norden und im Taunus

Wissenschaft Hessen bestaunen Sonnenfinsternis: Wolken im Norden und im Taunus

Die Sonnenfinsternis ist am Freitag auch von Hessen aus bestaunt worden - dank der zumeist guten Sicht. Sternwarten und Astronomie-Vereinigungen hatten eingeladen, sich das Himmelsspektakel unter Anleitung anzusehen.

Voriger Artikel
Autofahrerin mit 3,25 Promille kracht in Vorgarten
Nächster Artikel
Einwendungen gegen Nordmainische S-Bahn werden in Maintal erörtert

Spezialbrillen sind weitgehend ausverkauft.

Quelle: Ralf Hirschberger

Darmstadt. Der Wetterdienst meldete nur für wenige Landesteile schlechte Beobachtungschancen. "Hochnebel gibt es ein Teilen Nordhessens und um den Taunus herum", sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes. Für Frankfurt war die maximale Sonnenfinsternis mit 74 Prozent Bedeckung durch den Mond um 10.38 Uhr.

Gute Sicht gab es etwa in Darmstadt. Auf dem Wiesenparkplatz eines Schwimmbades hatte die Arbeitsgemeinschaft Astronomie und Weltraumtechnik (AAW) Teleskope aufgebaut. "Hier sind einige Dutzend Leute da", sagte ein Sprecher. Andrang gab es im Schülerforschungszentrum Nordhessen (SFN) in Kassel, wo mehrere hundert Schüler gekommen waren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama