Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Herzinfarkt für Badetod von 60-Jährigem in See verantwortlich

Notfälle Herzinfarkt für Badetod von 60-Jährigem in See verantwortlich

Weil er beim Schwimmen einen Herzinfarkt erlitten hat, ist ein 60 Jahre alter Mann vor rund einer Woche in einem See in Kassel ums Leben gekommen. Dies habe die Untersuchung der Leiche ergeben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Kassel am Donnerstag mit.

Kassel. Die Feuerwehr war am vergangenen Freitag alarmiert worden, weil der Mann aus Baunatal im Buga-See untergegangen sei. Die Suche mit Tauchern und vom Hubschrauber aus blieb zunächst wegen des starken Algenbewuchses ohne Erfolg. Am Ufer fanden die Beamten persönliche Gegenstände und Kleidungsstücke des Mannes aus Baunatal. Nach ersten Ermittlungen war er vermutlich betrunken schwimmen gegangen. Die Leiche des 60-Jährigen war am Montag entdeckt worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama