Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Herborn freut sich über Hessentag

Feste Herborn freut sich über Hessentag

940 000 Besucher kamen in den vergangenen Tagen in die Gastgeberstadt - deutlich mehr als erhofft. Die Verantwortlichen freut's und blicken schon aufs nächste Landesfest.

Voriger Artikel
Gewitterfront zieht über weite Teile von Hessen hinweg
Nächster Artikel
Mädchen im Kindergarten missbraucht: Berufung

Ein "Ziegenhirte" nimmt am Festumzug in Herborn teil.

Quelle: Andreas Arnold

Herborn. Die Stadt Herborn blickt zufrieden auf den Hessentag zurück. "Es war ein rundum erfolgreiches Fest, auch was die Zahlen anbetrifft", sagte eine Sprecherin der Veranstalter am Montag. Die Besucher hätten wie erhofft fröhlich und friedvoll gefeiert. Der 56. Hessentag war am Vortag mit dem traditionellen Festumzug und dem Auftritt der Band Hollywood Vampires zu Ende gegangen. Rund 940 000 Menschen kamen während der zehn Festtage in die mittelhessische Stadt und damit deutlich mehr als erwartet. Die Stadt hatte mit 800 000 Gästen gerechnet. Im nächsten Jahr wird der Hessentag im südhessischen Rüsselsheim gefeiert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr