Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Henninger Turm entsteht als Hochhaus neu

Kommunen Henninger Turm entsteht als Hochhaus neu

Einer der höchsten Wohntürme Deutschlands entsteht an der Stelle des alten Henninger Turms in Frankfurt. Rund 140 Meter hoch wird das Gebäude, etwa 20 Meter höher als das alte, fensterlose Getreidesilo.

Voriger Artikel
Festspielstart in Bad Hersfeld mit Premiere von "Maria Stuart"
Nächster Artikel
"Das macht stolz": Bebra freut sich über Mustafis WM-Ticket

Neuer Turm wird etwa 20 Meter höher als das alte Getreidesilo.

Quelle: M. Tirl/Archiv

Frankfurt/Main. Die Silhouette des Neubaus, der bis Ende 2016 fertig sein soll, erinnert an seinen Vorgänger. Am 13. Juni wird die Bodenplatte für den neuen Turm gefertigt. Dafür wird 30 Stunden ununterbrochen Beton auf die Baustelle gefahren, wie der Bauherr berichtet. Rund 70 Lastwagen sind dann im Einsatz. Der Grundstein für das Hochhaus wird am 18. Juni gelegt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr