Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Heinz Schenks Nachlass versteigert: Warten auf die Bembel

Medien Heinz Schenks Nachlass versteigert: Warten auf die Bembel

Die Versteigerung des Nachlasses von Heinz Schenk hat am Samstag mehrere hundert Neugierige und Bieter in das langjährige Haus des Showmasters nach Wiesbaden gelockt.

Voriger Artikel
Lkw-Panne: Lieferung für Schnellrestaurant verbrennt
Nächster Artikel
Tagesbaustelle führt zu Massenunfall mit zwölf Fahrzeugen

Eine «Bambi»-Statuette mit Gravur.

Quelle: Andreas Arnold

Wiesbaden. Großes Interesse gab es vor allem an den Bembeln, die Apfelweinkrüge standen jedoch erst weiter hinten auf der Angebotsliste. Vorher ging bereits eine Sammlung Brillen Schenks für 360 Euro weg, die Sauna brachte 50 Euro. Der Moderator der Sendung "Zum blauen Bock" war 2014 im Alter von 89 Jahren gestorben. Er hatte verfügt, dass mit dem Erlös seines Nachlasses eine Stiftung gegründet wird. Sie soll junge Unterhaltungskünstler fördern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr