Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Hebamme verabreichte auch in Bad Soden falsches Medikament

Kriminalität Hebamme verabreichte auch in Bad Soden falsches Medikament

Die wegen versuchten Mordes an vier werdenden Müttern in München festgenommene Hebamme hat auch in einem hessischen Krankenhaus in Bad Soden einer Frau ein falsches Medikament verabreicht.

Voriger Artikel
Erster Senioren-Freizeitpark wird in Nordhessen eröffnet
Nächster Artikel
Fahrbahnschäden auf Autobahn 66 nach Starkregen

Hebamme wurde mehrfacher versuchter Mord vorgeworfen. Foto: R. Vennenbernd/Archiv

Bad Soden. Dabei habe es sich um ein wehenförderndes Präparat in einer hohen Dosierung gehandelt, sagte Geschäftsführer Tobias Kaltenbach am Dienstag. Die Schwangere und ihr Kind hätten keinen Schaden erlitten, das Baby kam per Kaiserschnitt zur Welt. Als der Vorfall entdeckt wurde, sei die 33-Jährige sofort freigestellt worden. Ein Rechtsstreit habe mit einem Vergleich geendet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr