Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Hauptangeklagter muss wegen Schwarzarbeit und Ausbeutung in Haft

Prozesse Hauptangeklagter muss wegen Schwarzarbeit und Ausbeutung in Haft

Zwei Männer haben nach Auffassung des Landgerichts Darmstadt zahlreiche Ausländer im Rhein-Main-Gebiet als Schwarzarbeiter beschäftigt und ausgebeutet. Das Gericht verurteilte einen 58-Jährigen am Mittwoch zu zwei Jahren Haft ohne Bewährung.

Darmstadt/Offenbach. Darin enthalten ist auch eine gefährliche Körperverletzung. Der zweite Angeklagte (50) erhielt zehn Monate Haft auf Bewährung. Es habe sich zwar um keinen "modernen Sklavenhandel" gehandelt, sagte der Vorsitzende Richter Marc Euler. "Die Arbeitsbedingungen waren aber hundsmiserabel."

Den Männern war vorgeworfen worden, zwischen August 2012 und Juli 2013 Ausländer illegal beschäftigt zu haben. In Lagerhallen in Obertshausen und Heusenstamm seien Prospekte sortiert und dann verteilt worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama