Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Harley-Treffen in der Rhön abgesagt: Suche nach neuem Konzept

Freizeit Harley-Treffen in der Rhön abgesagt: Suche nach neuem Konzept

Eines der größten Harley-Treffen Deutschlands ist für diesen Sommer auf der Wasserkuppe abgesagt worden. "In diesem Jahr machen wir nichts", sagte Veranstaltungssprecherin Evelyn Döring am Dienstag zur Absage der siebten Auflage im August.

Gersfeld. Wie und wo es mit der Zusammenkunft der Biker und ihren schweren Motorräder der US-Kultmarke weitergeht, sei unklar. Man suche ein neues Konzept - möglicherweise auch in der verkehrsgünstig gelegenen Rhön.

Wichtig ist den Machern des Motorrad-Treffens, dass sie mehr wirtschaftliche Sicherheit haben. Das Wetter oder schlechte Vorhersagen hatte den Planern schon öfters einen Strich durch die Rechnung gemacht. Auch die Besucherzahlen gingen zurück. Beim Start 2009 seien es rund 30 000 gewesen. Im vergangenen August seien es deutlich unter 10 000 Besuchern auf Hessens höchstem Berg gewesen.

Da die knatternden Maschinen durch das landschaftlich sensible Biosphärenreservat Rhön kurvten, war die Sause Naturschützern immer wieder ein Dorn im Auge. Für die Veranstalter hingegen sei die Verkehrsführung immer sehr aufwendig gewesen. Das Wetter habe ihnen auch zuweilen die Bilanz verhagelt. "Wir haben im vergangenen Jahr Geld verloren. Das ist nicht der Sinn der Sache", sagte Döring.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama