Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Hanauer Karikaturen-Ausstellung wie geplant im Schloss Philippsruhe

Ausstellungen Hanauer Karikaturen-Ausstellung wie geplant im Schloss Philippsruhe

Nach dem Hickhack um eine Karikaturen-Ausstellung in Hanau aus Angst vor islamistischem Terror wird die Schau nun doch wie geplant im dortigen Schloss Philippsruhe gezeigt.

Hanau. Die teils religionskritischen Zeichnungen von Achim Greser und Heribert Lenz sollen vom 14. März an zu sehen sein, wie die Stadt Hanau am Donnerstag mitteilte. Die Planungen zum erweiterten Sicherheitskonzept würden in enger Abstimmung mit der Polizei erarbeitet. Die Ausstellung soll voraussichtlich bis Ende Mai 2015 zu sehen sein.

Nach den Attentaten von Paris auf das Satiremagazin "Charlie Hebdo". war die Werkschau aus Angst erst abgesagt, dann die Planungen aber wieder aufgenommen worden, um Flagge zu zeigen. Die Wanderausstellung war bereits in Friedrichshafen zu sehen. Sie zeigt rund 200 Werke, nur der kleinste Teil hat religiöse Themen zum Inhalt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama